Problemlösungen

Zerrt Ihr Hund an der Leine, hat er Probleme mit Artgenossen, leidet er unter Trennungsangst,  - oder beschäftigt Sie ein anderes Problem?

 

Bei Verhaltensproblemen ist es wichtig die Ursache für das Problemverhalten zu finden, d.h. Ursachenforschung statt Symptombekämpfung.

 

Deshalb ist es am Anfang meist besser in einer ruhigen Atmosphäre mit einem Hund alleine zu arbeiten. So kann man sich ganz auf den eigenen Hund konzentrieren und der Hund ist nicht durch andere Artgenossen und Personen abgelenkt.

 

Es werden Lösungswege erarbeitet um das Problem zu bekämpfen und sie lernen die praktische Umsetzung dieser Lösungswege. 

  • Teilnehmerzahl: Einzelstunde/-beratung   
  • Kursort: nach Absprache  
  • Kurszeit: nach Absprache  
  • Kosten: CHF 50.00 pro Stunde